Über uns

"Ein Mensch muß auch der Narr von Verstand seyn, damit er sagen kann: Narrisch Welt! Schön Welt!" - so dichtete Büchner 1837 kurz vor seinem Tod in seinem berühmten Drama Woyzeck.

1995-2018 führte die Gründerin Sabeth Vilmar den Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz und machte ihn zu einem kulturellen Zentrum im Prenzlauer Berg mit großer Strahlkraft. In dieser Tradition steht die Georg Büchner Buchladen GmbH auch unter neuer Leitung, aber mit vertrauten Mitarbeiter*innen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl verführen. Unsere Leidenschaft ist die Literatur! 

Weiterlesen

9. November 2019 – 81 Jahre Reichspogromnacht, 30 Jahre Mauerfall

81 Jahre sind die Reichspogromnächte nun her, jene Eskalation der antisemitischen Gewalt, mit der die Entrechtung und Ausgrenzung der Juden und Jüdinnen

Weiterlesen

Büchnerpreis an Lukas Bärfuss.

Jeder meiner Fäden führt zu einem Massengrab

Von Lukas Bärfuss

Weiterlesen

Erwachsenwerden schwer gemacht

Im Armenviertel von Palermo, in der nordfranzösischen Provinz der 1990er Jahre, in einer Zeugen Jehovas Gemeinde im ostdeutschen Dorf der Nachwendezeit und im rauen West-Berlin, ebenfalls nach der Wende. Hier spielen diese lesenswerten neuen Romane. Hier wachsen die jungen Protagonisten auf.

Weiterlesen

Kann Kunst Kinder kriegen?

Was ist Kunst? Wer entscheidet das, wann, wo und wie? Welche Geschichten stecken hinter den Künster*innen?

Weiterlesen

Buchtipp

Zuckerfrei für Kinder

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Und...

Weiterlesen

Buchtipp

Gesund!

Wir haben es selbst in der Hand! Die...

Weiterlesen

Buchtipp

Ta-Nehisi Coates: The Water Dancer.

Es gibt Romane, die mag man kaum...

Weiterlesen

Buchtipp

Joachim Bauer: Wie wir werden, wer wir sind....

...

Weiterlesen