Über uns

"Ein Mensch muß auch der Narr von Verstand seyn, damit er sagen kann: Narrisch Welt! Schön Welt!" - so dichtete Büchner 1837 kurz vor seinem Tod in seinem berühmten Drama Woyzeck.

1995-2018 führte die Gründerin Sabeth Vilmar den Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz und machte ihn zu einem kulturellen Zentrum im Prenzlauer Berg mit großer Strahlkraft. In dieser Tradition steht die Georg Büchner Buchladen GmbH auch unter neuer Leitung, aber mit vertrauten Mitarbeiter*innen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl verführen. Unsere Leidenschaft ist die Literatur! 

Weiterlesen

Deutscher Buchpreis 2019 - die Longlist.

Die Jury des Deutschen Buchpreises 2019 hat 20 Romane für die Longlist ausgewählt. Seit Ausschreibungsbeginn haben die sieben Jurymitglieder 203 Titel gesichtet, die zwischen Oktober 2018 und dem 17. September 2019 (Bekanntgabe der Shortlist) erschienen sind oder noch erscheinen. 

Weiterlesen

Theodor W. Adorno zum 50. Todestag.

Musiktheoretiker und Komponist, Soziologe, Philosoph und vor allem ein kritischer Geist – vor 50 Jahren starb Theodor W. Adorno.

 

Weiterlesen

Tour de Paris.

Am 28.7.2019 schaute die ganze Welt, als die Rad-Profis der Tour de France ihre letzte Etappe fuhren und ihre Ankunft auf der schönsten Avenue der Welt feierten.

Da blicken wir auch gerne in Richtung Paris – selbstverständlich ganz literarisch mit ausgewählten Empfehlungen.

Weiterlesen

Booker Prize: Longlist 2019.

Die Longlist des diesjährigen Booker Prize ist veröffentlicht!

Der Booker Prize ist der wohl wichtigste englischsprachige Literaturpreis – nicht nur wegen des recht hohen Preisgeldes von 50.000 Pfund Sterling, sondern wegen der großen Aufmerksamkeit, die der Preis den Gewinner_innen verschafft und des konstant hohen Niveaus der ausgewählten Literatur.

Weiterlesen

Buchtipp

Gregor Sander: Alles richtig gemacht.

Als Daniel ein paar Jahre, nachdem er mit Thomas‘ Pass das Land verlassen hat, wieder in Berlin auftaucht und seinen alten Freund nach einer Bleibe fragt, setzt bei Thomas ein Sturm der...

Weiterlesen

Buchtipp

Karen Köhler: Miroloi.

Ein namenloses ca. 13-jähriges Mädchen erzählt vom Leben auf ihrer Insel im Schönen Dorf. Ein archaisches Leben ohne Strom, dafür aber mit sehr strengen Gesetzen, über deren Einhaltung...

Weiterlesen

Buchtipp

Isabel Allende: Dieser weite Weg.

Die Lebens- und Fluchtgeschichte der jungen Pianistin Roser und ihres Schwagers Victor aus Spanien zur Zeit des Bürgerkriegs. Zunächst führt sie ihr Weg über Frankreich nach Chile, wohin...

Weiterlesen

Buchtipp

Poutrus, Patrice G.: Umkämpftes Asyl. Vom Na...

Politisch Verfolgte genießen Asylrecht, so der Artikel 16a Absatz 1 des Grundgesetzes. So schlicht, so gut.

Doch für die politische Konstitution der Bundesrepublik in der...

Weiterlesen