Über uns

"Ein Mensch muß auch der Narr von Verstand seyn, damit er sagen kann: Narrisch Welt! Schön Welt!" - so dichtete Büchner 1837 kurz vor seinem Tod in seinem berühmten Drama Woyzeck. 

1995-2018 führte die Gründerin S. Vilmar den Georg Büchner Buchladen am Kollwitzplatz und machte ihn zu einem kulturellen Zentrum im Prenzlauer Berg mit großer Strahlkraft. In dieser Tradition steht die Georg Büchner Buchladen GmbH auch unter neuer Leitung, aber mit vertrauten Mitarbeiter*innen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl verführen. Unsere Leidenschaft ist die Literatur! 

Weiterlesen

Ein besseres Leben für alle!

Am Montag, dem 08.03.21, ist Internationaler Frauen*tag.

Weiterlesen

Trotzige Tiere

Unser misanthropischer Affe Jim ist wieder da!

Weiterlesen

Rosa-Montag mit Schmetterschweinen und Einhörnern

Rosalein möchte fliegen! Einziger Haken: Rosalein ist ein Schwein.

Aber wäre doch gelacht, wenn sie das nicht hinbekäme (denkt Rosalein). Apropos gelacht: die anderen Tiere kriegen sich kaum noch ein, als sie von ihrem Plan erfahren. „Du? Fliegen? Als Schwein?“ Die

Weiterlesen

Zum Jahrestag des Anschlags in Hanau

Am 19. Februar 2020 wurden in Hanau 10 Menschen von einem rechten Attentäter ermordet, es handelt sich um einen der größten Terroranschläge in der deutschen Nachkriegsgeschichte.

Weiterlesen

Buchtipp

Pia Callesen: "Lebe mehr, grüble wenige…

Durchbreche die Grübelspirale und lass die…

Weiterlesen

Buchtipp

Yishai Sarid: Siegerin.

Junge Frauen und Männer auf das Töten…

Weiterlesen

Buchtipp

Kristina Hauff: Unter Wasser Nacht.

Zwei Paare leben auf einem Hof im Wendland, kennengelernt haben sie sich über die Anti-Castor-Demos. Sie waren lange engste Freunde, solange, bis der Sohn von Thies und Sophie auf…

Weiterlesen

Buchtipp

Megan Cooley Peterson: Lügentochter.

Die Nacht, in der Piper…

Weiterlesen