Buchtipps

Es scheint redundant diese Buch noch einmal explizit zu empfehlen, so es doch beim Literarischen Quartett vom 04.12.2020 vielfach gelobt wurde. Auch möchten wir uns nicht einreihen in die schier endlos erscheinende Reihe von seitenlangen Rezensionen, die so oft folgen. Wir möchten schlichtweg allen die Lektüre dieser großartigen Autorin ans…
Der Titel des Debüts der israelischen Autorin verheißt Abenteuerliches – und führt uns mit Absicht in die Irre, handelt der Roman doch vor allem von Desillusionierung. Wir folgen einer jungen Frau aus Tel Aviv durch drei Stationen ihres Lebens: nach einer kurzen, lieblosen Hochzeitsnacht bricht das frisch getraute Paar auf zu Flitterwochen im…
„Ist das die beiläufige Umarmung, die den Untergang der Weltzivilisation einläutet?“ Auf dem Klappentext von Don DeLillos neuem Buch steht, dass es wenige Wochen vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie geschrieben wurde. Das Setting – fünf Menschen, die im Jahr 2022 in New York ausloten, was es bedeutet, wenn plötzlich alles stillsteht – ist dem…
Der Auftrag ist ebenso absurd wie einfach: 7.000 Bibeln soll der junge Jurist Pieter Waterdrinker in das sowjetrussische Leningrad schmuggeln. Sprachkenntnisse und Abenteuerlust qualifizieren ihn gleichermaßen für dieses Unterfangen. Es ist das Jahr 1988, Pieter Waterdrinker ist 26 Jahre alt und soeben nach einigen Jahren im Ausland zurück in…
  Bücherherbst bringt frischen Wind in die Comics! Neu bei uns: Der Sachcomic von Yuval Noah Harari "Sapiens - der Aufstieg" ist der erste von 4 Bänden die sich alle mit Theman aus "Eine kurze Geschichte der Menschheit beschäftigen werden und bei den Kindern gibt es neues von den "AlleWelt"- Autoren. Lesen Sie selbst und kommen Sie gern…
Je vielschichtiger der Roman, desto kürzer die Empfehlung – es lässt sich eh nicht alles beschreiben.  Der dritte autobiografisch inspirierte Roman von Ben Lerner spielt in den 90er Jahren und wird aus der Sicht des Teenagers Adam Gordon und seinen Eltern erzählt. Ersterer ist talentierter Debattierer, letztere sind beide…
„Ich kenne eigentlich niemanden, der einen entspannteren Alltag hat als ich.“ „Findest du diese Aussage nicht überheblich?“ „Dass ich überheblich bin, solltest du mittlerweile wissen.“                        …
„The hate you give“  von Angie Tomas ab 14 Jahren Die 16-Jährige Starr Carter, erzählt von ihrem Leben zwischen zwei verschiedenen Welten mit zwei verschiedenen Versionen von ihr selbst. In der einen Welt, in ihrer Privatschule mit hauptsachlich Weißen privilegierten Lehrern, Schüler und „Freunden‘‘ vor denen sie sich Verstellen muss, um…
„Wir sind alle Geschichten. Ich, meine Mutter, Großmutter. Meine Freunde. Auch du, Großvater Ichiro. Ganz besonders du. Ich hielt unsere Geschichten für geradlinig. Aber ich lag falsch.“ Wie unser aller Leben, ist auch das von Mizuki durchzogen von Sonderbarem, Fröhlichem, Schmerzhaftem und vor allem: Hoffnungsvollem. Seit einiger Zeit geht es…
Ursula ist unzufrieden. Gründe hierfür gibt es genügend. Da ist ihr deutliches Übergewicht in Wahrheit nur eine Bagatelle. Zwar kommt sie mittlerweile nicht mehr zu Fuß in den fünften Stock und ein passendes Kleid in ihrer Größe zu finden wird zunehmend zu einer Herausforderung – doch ihr eigentliches Problem ist ihre Einsamkeit. Alle leben ein…

Seiten