0

Isabel Allende: Dieser weite Weg.

Die Lebens- und Fluchtgeschichte der jungen Pianistin Roser und ihres Schwagers Victor aus Spanien zur Zeit des Bürgerkriegs. Zunächst führt sie ihr Weg über Frankreich nach Chile, wohin der bereits berühmte Pablo Neruda eine Migration ermöglicht. (Jedem Kapitel ist auch eine Strophe von einem Neruda-Gedicht vorangestellt) Dort werden sie mit großer Gastfreundschaft empfangen - bis der Militärputsch die Verhältnisse umkehrt und das Überleben für Roser und Victor dort unmöglich macht. Erneut fliehen sie - nun nach Venezuela. Über die Jahre entwickelt sich aus der Zwangsgemeinschaft zwischen Roser und Victor eine echte Verbindung. Höchst dramatisch und sehr lehrreich - der neue Roman der Großmeisterin, der gewisse Parallelen zu ihrem eigenen bewegten Leben aufweist.

Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,00 €inkl. MwSt.