0

Buchtipps

Geschlechterspezifische Gehaltsunterschiede sind jedem ein Begriff - aber was ist mit geschlechterspezifischen Unterschieden bei der Erhebung wissentschaftlicher Daten? Die Warteschlange vor der Toilette, die zu niedrige Durchschnittstemperatur im Büro oder die falsche Dosierung von Medikamenten: Unsere Welt ist nicht für Frauen gemacht, ja, sie kann sogar tödliche Folgen für sie haben. 

Eppen – oder Deppen, wie Fiona das Dorf nennt, in das sie mit ihrer Mama und ihrem neuen Öko-Freund ziehen muss, gefällt ihr gar nicht. Raus aus Köln, weit weg wo es nur selten Handyempfang gibt, keine Demos, neue Schule, komische Dorfkinder und das Schlimmste: weit weg von ihrer besten Freundin Charly! Fionas Papa kann sie nicht aufnehmen, allein wohnen darf sie nicht. Da haben die beiden Freundinnen DIE Idee: Fiona zieht einfach zu Charly.

Liest man nur die Inhaltsangabe des neuen Romans von Percival Everett, zuckt so manche Hand instinktiv zurück. Es geht um den Paläontologen (Fossilien!) Zach Wells, dessen zwölfjährige Tochter zunächst erblindet und daraufhin eine unheilbare Krankheit und drastisch verkürzte Lebenserwartung diagnostiziert bekommt. Aber es ist ja gerade die Kraft und der Zauber der Literatur, aus einer existenziellen Krise etwas Neues zu machen. Und das schafft Everett, deswegen empfehlen wir Ihnen dieses Buch umso mehr.

Titel, Autor*in: Roxy von Neal und Jarrod Shusterman Worum geht es in dem Buch? Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Zwei Geschwister müssen aufgrund von untgerschiedlichen Krankheiten/Verletzungen Medikamente nehmen, von denen sie immer abhängiger werden. Im Drogenrausch erscheinen die Drogen als Personen und machen den Konsumenten Mut oder stacheln sie gegeneinander auf.

Titel, Autor*in: Das zaubernde Klassenzimmer von Tina Zang Worum geht es in dem Buch?

Titel, Autor*in: Drache undercover von Elys Dolan Worum geht es in dem Buch? Die Geschicjhte handelt von dem Drache Lennart, der einen großen Traum hat: Er will Ritter werden. Als er wegen diesem Wunsch von den anderen Drachen verbannt wird, findet er ein Buch das erklärt, wie man ein echter Ritter wird. Anstelle eines Pferdes findet lennart aber nur eine Ziege. Doch diese Ziege ist keine normale Ziege: Albrecht hat schon viel erlebt und kann wie ein Mensch sprechen.

„Er guckt mich einfach nur an, sieht echt so aus, als wartet er drauf, dass ich ihm alles erklär, weil ich glaub, er braucht ´n bisschen Hilfe mit dieser neuen Sache. Unserem neuen Megageheimnis.“

Wieso bist du nicht verheiratet? Genauso gut könnte man zurück fragen: Wieso bist du verheiratet? Wieso führst du diese verkorkste Beziehung? Wieso denkst du, ohne Beziehung bist du nichts in dieser Gesellschaft?

„Wir würden gerne mit Ihnen die Freude teilen, die Welt mit anderen Augen zu sehen.“

Dort, wo in größter Prekarität, in der stärksten Entrechtung und in ständiger Gefahr gelebt wurde, dort findet Saidiya Hartman die schönsten Visionen und radikalen Utopien eines anderen Miteinanders. Aufsässige Leben, schöne Experimente ist eine Geschichte des 20. Jahrhunderts, die mit einem ungewöhnlichen Ausgangspunkt in den Gossen und Gettos US-amerikanischer Großstädte eine Chronik der Veränderung erzählt.