Evans, Maz: Die Götter sind los.

Rezension von Jeremiasz Manka:

Das Buch „Die Götter sind los“ von Maz Evans handelt von einem Mädchen namens Virgo, das mit Hilfe eines Freundes die Welt retten muss. Virgo bekommt zusätzliche Unterstützung von den 12 olympischen Göttern. Um die Welt zu retten, müssen sie gemeinsam den entflohenen Gott des Todes, Thanatos wieder einfangen. Ob es ihnen gelingt, könnt ihr in diesem lustigen und interessanten Buch erfahren. 

Mir gefällt dieses an vielen Stellen verrückte und doch fantasievolle Buch sehr gut. Ich kann es für alle Kinder von 8-12 Jahren, die keine Angst vor 335 Seiten haben, wärmstens empfehlen!

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783551520906)

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783867423342)

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783646928853)

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783844915952)