Fink, Thorsten: Die Runenmeisterin.

Nachdem die edle Besucherin das Dorf mit ihrem dubiosen Begleiter hinter sich lässt, erkranken plötzlich Tiere und Menschen. Ayrin war sich von Anfang an sicher, dass mit den Beiden etwas nicht stimmt, doch hat auch sie sich letztlich von ihren Schmeicheleien umgarnen lassen. Kein Grund für sie nicht weiter nachzuforschen, was es mit den neugierigen Fragen, die ihr die Unbekannte ins Ohr geflüstert hat, auf sich hat. Warum wurden sie und ihr Bruder vor fast 17 Jahren vor dem Dorf ausgesetzt? Weiß der Ohm, der sie von früh bis spät schuften lässt, möglicherweise mehr als er zugibt? Warum fiel es ihr so leicht die Runen vom Hexenmeister zu fälschen, obwohl sie nicht einmal lesen und schreiben kann? Vielleicht findet Runenmeister Maberic vom Hagedorn Antworten darauf, warum sich in Ayrin eine immer stärkere werdende magische Kraft zeigt.

Kann sie sich und ihre Welt davor bewahren in den Strudel der magischen Urkraft gezogen zu werden und für immer darin zu verschwinden? (ab 13)

Fink, Torsten
Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783522202565
17,00 € (inkl. MwSt.)