Messina, Marion: Fehlstart.

Aurélie, eine junge, im Arbeitermilieu einer französischen Kleinstadt aufgewachsene Frau, beginnt nach dem Abitur zu studieren, will etwas aus ihrem Leben machen, die Liebe finden und sozial aufsteigen. Doch auf ihre Träume und Erwartungen folgt recht schnell Ernüchterung in allen Belangen. Ironisch, auch zynisch, drastisch, wirklich brutal...so beschreibt Marion Messina in ihrem in Frankreich gefeierten Debütroman das Erwachsenwerden einer jungen Frau, die aktuelle Situation in Frankreich, die soziale Ungerechtigkeit, die Illusion von Chancengleichheit, die bizarre moderne Arbeitswelt. Dabei sprüht ihr Stil von Schlagfertigkeit und Bissigkeit. Mitleid und Wohlwollen findet man hier nicht. Beim Lesen muss man häufig die Zähne zusammenbeißen und man hofft, dass es Aurélie nach ihrem „Fehlstart“ ins Leben doch noch besser ergehen wird. Große Hoffnungen machen wir uns da aber eigentlich nicht.

Ein erschütterndes, sehr lesenswertes Buch!

Messina, Marion
Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
ISBN/EAN: 9783446263758
18,00 € (inkl. MwSt.)