Rudis, Jaroslav: Winterbergs letzte Reise.

In diesem Roman des im heutigen Tschechien geborenen Schriftstellers reisen zwei Männer durch die Mitte Europas: von Berlin nach Sarajevo über Reichenberg, Prag, Wien und Budapest. Es ist  die Reise des greisen Wenzel Winterberg, 1918 in Liberec, Reichenberg, geboren. Als Sudentendeutscher wurde er aus der Tschechoslowakei vertrieben. Jetzt will er, daß sein Pfleger, Jan Kraus, geboren in Vimperk, Winterberg im Böhmerwald, ihn begleitet zu einer Fahrt zurück zu den Orten, die die Geschichte Europas mit geschrieben und die teilweise das Leben von Winterberg bestimmt haben. Es ist eine schnelle Reise mit der Eisenbahn, und die Erinnerungen kommen langsam ins Bewußtsein, erst recht, da die zwei mitteleuropäischen Männer ihre Geheimnisse mit im Reisegepäck haben...

Rudis' Roman ist eine spannende, schicksalhafte Reise durch Mitteleuropa: so wird europäische Geschichte neu und einmalig erzählt!

Das Buch ist nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019.

Rudis, Jaroslav
Luchterhand Literaturverlag
ISBN/EAN: 9783630875958
24,00 € (inkl. MwSt.)