Martin Beyer: Und ich war da.

August Unterseher ist ein Mitläufer. Das scheint klar, schließlich versucht er nicht einmal selbst diesen Sachverhalt zu beschönigen. Zumindest nicht in seinen Erinnerungen. Begreifen kann er sein gelebtes Leben dennoch nicht. So viele ungenutzte Chancen – unzählige Situationen, in denen er spürte, dass seine Entscheidungen nicht richtig waren. Und wieso hat gerade er immer überlebt, während andere im Krieg gefallen oder vernichtet wurden?

„Und ich war da“ ist ein einfühlsamer Roman über einen gescheiterten Menschen, der bis zuletzt nach Antworten auf Fragen sucht, die so einfach nicht zu geben sind.

Martin Beyer nähert sich diesen Fragen auf zarte Weise – ohne Wertung und entwirft dabei ein vielschichtiges Portrait eines Mannes ohne Eigenschaften. Ein gelungener Roman, der dem Leser zwar keine Antworten gibt, aber dennoch eine einfühlsame Annäherung an eine Zeit entwirft, die vollends zu verstehen wohl niemandem gewährt ist. 

Beyer, Martin (Doktor)
Ullstein Buchverlage GmbH
ISBN/EAN: 9783550200397
20,00 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Romane