Buchtipps - Frauensachbuch

Eine Erfolgsgeschichte aus Afrika. Ruanda hat mehr Frauen im Parlament als jedes andere Land auf der Welt, und über die Hälfte der Unternehmen sind in Frauenhand. Barbara Ackermann porträtiert in diesem Buch starken Frauen, die den Wirtschaftsboom des Landes ermöglichten und berichtet von emanzipatorischen Meilensteinen, Chancen, Sorgen und...
Ein Manifest. Die aktuelle Debatte zu Feminismus, Gleichberechtigung und #MeToo hat eine starke Stimme hinzubekommen: Mary Beard. Beard ist Althistorikerin, 63 Jahre alt und Expertin für Pompeji und Rom. Aus der historischen Perspektive erklärt Beard, warum die abendländische Kultur jahrtausendelange Übung darin habe, Frauen zum Schweigen zu...
Übersetzung: Ursel Schäfer. „Nicht die Frauen müssen sich ändern, sondern die Spielregeln.“ In ihrem brillanten Buch „What works“ zeigt die Harvard-Professorin Iris Bohnet, wie mit Hilfe von Verhaltensdesign die ‚gläserne Decke‘ überwindet werden kann, wenn Veränderungen in der Umgebung, also Strukturen und Prozesse, in Gang gesetzt werden....
Warum uns der Wunsch nach makelloser Schönheit unglücklich macht - und was wir dagegen tun können. Es ist kaum zu glauben: 96 Prozent aller Frauen weltweit haben etwas an sich auszusetzen, nur vier Prozent finden sich wirklich schön. Was um Himmels willen ist da los? Auch Nunu Kaller kennt das Gefühl, nicht attraktiv genug zu sein. In 'Fuck...
Alles über das weibliche Geschlecht. Genial genital - alles über den weiblichen Körper, Sex und Gesundheit. Die Vagina ist ein ebenso fabelhaftes wie sensibles Organ. Wie viel gibt es zu entdecken, zu staunen - und zu genießen! Denn wie wir uns selbst kennen und spüren, beeinflusst grundlegend unsere Gefühle, Stimmungen und unser generelles...
Eine Unabhängigkeitserklärung. Seit 50 Jahren gilt die Antibabypille in Deutschland als sicherste Verhütungsmethode. Und noch immer wird sie als Meilenstein für die Emanzipation und Unabhängigkeit der Frau gefeiert. Was passiert aber, wenn man diese Selbstverständlichkeiten in Frage stellt? Ist die Pille tatsächlich so alternativlos? Macht sie...
Rebecca Solnit, die Autorin von „Wenn Männer mir die Welt erklären“, reflektiert in ihrem neuen Buch über die ihr von Journalisten hartnäckig immer wieder gestellte Frage: "Warum haben Sie keine Kinder?" Diese "Mutter aller Fragen", die mehr auf ihren Bauch als auf ihre Bücher zielt, führt sie zu der Annahme, dass Mutterschaft noch immer als...
Das Thema Monatsblutung scheint immer noch ein Tabu zu sein. Deshalb wollen Luisa Stömer und Eva Wünsch mit ihrem Buch "Ebbe und Blut", das auf ihre gemeinsame Bachelorarbeit zurückgeht und informativ, unterhaltsam und wunderbar gestaltet ist - dagegen angehen. Das ebenso locker-leicht wie anspruchsvoll angelegte Nachschlagewerk informiert in...
Hier kommen Frauen zu Wort, die ehrlich mit ihren Ängsten, Hoffnungen und Enttäuschungen um- gehen. Ob Projektmanagerin, Altenpflegerin, Galeristin oder IT-Administratorin – alle berichten hier von Glück,  Scham oder Herausforderungen, denen sie in ihrem bisherigen Leben begegnet sind, und ihrem eigenen Weg. Trauer, Liebe, Mutterschaft,...
Dies ist der Ausstellungskatalog zur Schau der bekanntesten Frauenzeitschrift in der DDR: SIBYLLE. Die sogenannte "Ost-Vogue", die insbesondere aus künstlerischer udn fotografischer Sicht hier präsentiert wird. Die SIBYLLE erschien sechsmal jährlich in einer zu DDR-Zeiten planwirtschaftlich reglementierten auflage von 200.000 Exemplaren udn war...

Seiten