0
13,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783446272521
Sprache: Deutsch
Umfang: 136 S., mit Abbildungen
Format (T/L/B): 1.6 x 21 x 13 cm
Lesealter: 8-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Für alle (unterschätzten) kleinen Schwestern dieser Welt: Katja Reiders wunderbar witzige Geschichte über Geschwister - und die Macken aller Familienmitglieder Als Jüngste der Familie wird man nach Strich und Faden verwöhnt? Von wegen! Die zehnjährige Rosa bekommt ständig die abgelegten Sachen von ihrer älteren Schwester Johanna und dem großen Bruder Matti aufgedrückt und wird kein bisschen ernst genommen. Baby auf Lebenszeit - das nervt gewaltig! Aber als die Eltern zu einer Familienfeier fahren und die drei über Nacht allein zu Hause lassen, naht Rosas Chance: Die wilde Party, die Johanna gibt, geht gründlich schief, genauso wie Mattis Horror-Film-Nacht, an deren Ende er sich nicht allein einzuschlafen traut. Klar, dass Rosa ihr Bestes gibt und den beiden zu Hilfe eilt! Denn irgendwie ist es gar nicht so schlecht, Geschwister zu haben, oder?

Autorenportrait

Katja Reider, 1960 geboren, arbeitete in einer PR-Agentur und als Pressesprecherin, bevor sie das Schreiben für sich entdeckte. Seitdem sind zahlreiche Kinderbücher für jedes Alter entstanden. Ihre Bestseller-Reihe Rosalie und Trüffel wurde in über 20 Sprachen übersetzt. Katja Reider lebt mit ihrer Familie in Hamburg und engagiert sich hier seit vielen Jahren in der Leseförderung. Bei Hanser erschienen zuletzt ihr Bilderbuch Bestimmer sein - Wie Elvis die Demokratie erfand (2021, Illustrationen: Cornelia Haas), das Kinderbuch Weltbeste kleine Schwester (2022, Illustrationen: Hildegard Müller) so wie die von Henrike Wilson illustrierten Pappbilderbücher Ab in die Wanne, Ferkel! (2021) und Ab ins Bett, Ferkel! (2022). Im Herbst 2022 folgt mit Viel Spaß in der Kita, Ferkel! ein weiterer Band dieser Reihe.

Leseprobe

Leseprobe