Psychopharmakologischer Leitfaden für Psychologen und Psychotherapeuten (E-Book, PDF)

eBook
ISBN/EAN: 9783662490921
Sprache: Deutsch
Umfang: 5.26 MB
Auflage: 3. Auflage 2016
E-Book
Format: PDF
DRM: Digitales Wasserzeichen
39,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
<p>Dieser Leitfaden richtet sich speziell an psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, die sich ein grundlegendes Verständnis und Wissen zu Psychopharmaka aneignen wollen. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, dass die Leser die tatsächlich relevanten Informationen in einer angemessenen Wissenstiefe erhalten.</p><p>Die Neuauflage wurde grundlegend aktualisiert und überarbeitet; das neue Diagnosesystem DSM-5 wurde mitberücksichtigt.</p><p> Ohne Psychopharmaka ist eine optimale Therapie bei den meisten psychischen Erkrankungen nicht mehr vorstellbar. Genauso ist eine Behandlung ohne Psychotherapie in der Psychiatrie heute nicht mehr zeitgemäß. Deshalb werden für jedes Krankheitsbild jeweils die durch Studien belegbaren besten Möglichkeiten für die Pharmakotherapie, die Psychotherapie oder die Kombination aus beiden beschrieben.<br/></p>
Prof. Dr. med. Otto Benkert, Mainz
Prof. Dr. med., Dipl.-Psych. Martin Hautzinger, Universität Tübingen
Dr. med., Dipl.-Psych. Mechthild Graf-Morgenstern, Universitätsklinikum Mainz
I Grundlagen:1 Pharmakologische Grundlagen.- 2 Pharmakokinetik, Pharmakodynamik und Interaktionen.- 3 Arzneimittelinformation.- 4 Psychopharmaka und Psychotherapie.-II Präparate:5 Antidepressiva.- 6 Stimmungsstabilisierer.- 7 Antipsychotika.- 8 Anxiolytika.- 9 Medikamente zur Behandlung von Schlafstörungen.- 10 Antidementiva.- 11 Medikamente zur Behandlung von Abhängigkeit und Entzug.- 12 Medikamente zur Behandlung von sexuellen Störungen.- 13 Medikamente zur Behandlung von Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen (ADHS).-III Krankheitsbilder:14 Depressive Störungen.- 15 Bipolare affektive Störungen.- 16 Angststörungen.- 17 Zwangsstörung.- 18 Störungen durch schwere Belastungen und Stress.- 19 Somatoforme Störungen.- 20 Essstörungen und Adipositas.- 21 Schlafstörungen.- 22 Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen.- 23 Sexuelle Funktionsstörungen.- 24 Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen.- 25 Abhängigkeitsstörungen.- 26 Schizophrene Störungen.- 27 Demenzen.- 28 Spezielle Störungen im Kindes- und Jugendalter.-IV Spezielle Aspekte der Psychopharmakotherapie:29 Notfallpsychiatrie.- 30 Psychopharmaka in Schwangerschaft und Stillzeit.- 31 Psychopharmaka und Fahrtüchtigkeit.-Serviceteil:Antworten zu den Checkfragen.- Übersicht über die Wirkstoffe und die entsprechenden Handelsnamen.- Pharmakaverzeichnis.
Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie die Ihres Kundenkontos in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.