0

New York City

Terra magica, terra magica Panorama

35,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783724303992
Sprache: Deutsch
Umfang: 180 S., 204 Farbfotos, 48 doppels. farb. Taf., far
Format (T/L/B): 2.1 x 31 x 23.6 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Noch nie war New York derart im Umbruch. Die Weltmetropole, die bekannt dafür ist, sich ständig neu zu erfinden, ihre eigenen Wahrzeichen abzureißen und durch neue, noch spektakulärere zu ersetzen, ist nach dem größten und furchtbarsten Einschnitt ihrer Geschichte am 11. September 2001, nach Trauer und Entsetzen, in neuer Kraft erblüht. Wo vor vier Jahren eine beispiellose Trümmerlandschaft mit apokalyptischen Bildern schockte, brodelt jetzt eine der größten Baustellen der Welt - und bald schon wird an der Südspitze Manhattans einer der höchsten Türme aller Zeiten in den Himmel ragen. Dieser neue terra-magica-Bildband präsentiert die Stadt New York mit allen fünf Boroughs der Gegenwart und Zukunft in atemberaubenden Bildern und Geschichten. Das Buch zeigt die neuesten und schönsten Wolkenkratzer, die aktuellsten Trends, und es stellt Menschen vor, die New York durch und durch kennen und ihre Stadt aus einem Blickwinkel schildern, wie man sie bisher noch nicht kannte. Natürlich hat auch das alte, das traditionelle, das liebens- und lebenswerte New York seinen Platz in diesem Buch gefunden. Times Square, Empire State Building, Central Park, Freiheitsstatue, Broadway und das wiederentdeckte Harlem - die Bilder dieser Straßen, Plätze und Gebäude ruhen tief im kollektiven Bewusstsein der Menschheit, sind bekannt wie das eigene Wohnzimmer, und bieten doch immer wieder neue Perspektiven. Und sie sind immer wieder gut für außergewöhnliche Geschich-ten.

Autorenportrait

Von Klaus Beer gibt es mit Schwerpunkt USA unzählige Reportagen in Film- und Fotozeitschriften sowie Magazinen, Fotoausstellungen im In- und Ausland, Buchveröffentlichungen, Film- und Fernsehproduktionen. Bei terra magica: Route 66. Manfred Köhler war Redakteur einer oberfränkischen Regionalzeitung. Seit langem ist er redaktionell verantwortlich für die Monatszeitschrift PRO-HOF-Magazin. Er schrieb den Text für zwei USA-Bildbände.