0

Aufbruch in die Freiheit

Frauen in der islamischen Welt begegnen Jesus, OpenDoors

Auch erhältlich als:
16,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783765537462
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 21.1 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

""Aufbruch in die Freiheit"" von Tom und JoAnn Doyle erzählt die Geschichte von Frauen, die mitten in extremen Situationen zu Jesus gefunden haben. Farah liebt ihren Beruf und die schicken Klamotten, die sie sich leisten kann. Als die Familie dringend Geld braucht, um eine lebensrettende OP für ihre Mutter bezahlen zu können, wird Farah zwangsverheiratet. Ihr Leben als Ehefrau und Mutter entwickelt sich zur Hölle. Regelmäßig wird sie von ihrem Mann verprügelt. Mit ihrem alten Leben schließt sie ab und bringt ihre schicken Kleider zur Sammelstelle bei einer christlichen Kirche. Dort trifft Farah auf syrische Flüchtlingsfrauen, die zum Glauben an Jesus Christus gefunden haben. Sie ist fasziniert von ihren strahlenden Gesichtern. Nach anfänglichem Zögern beschließt auch Farah, an Jesus zu glauben. Eine Entscheidung, die ihr Leben radikal verändert. Diese packende Geschichte und viele weitere Berichte von Frauen, die in der islamischen Welt Jesus begegneten und deren Leben sich veränderte, sind in diesem Band gesammelt. Prädikat: Aufwühlend! ""Die Geschichten in diesem Buch haben mir das Herz gebrochen, mir Tränen ins Gesicht getrieben und mich im Gebet für Frauen, die alles riskiert haben, um Jesus zu folgen, auf die Knie gezwungen."" Anne Graham Lotz (Tochter von Billy Graham) ""Diese verblüffenden Geschichten werden Sie begeistern und in ihren Bann ziehen!"" Lee und Leslie Strobel (Autoren: Der Fall Jesus)

Autorenportrait

Die Amerikanerin JoAnn Doyle bereist gemeinsam mit ihrem Mann Tom seit 2001 den Nahen Osten. Sie setzen sich dafür ein, dass Menschen in muslimisch geprägten Ländern die befreiende Botschaft von Jesus Christus hören und zum Glauben finden. In ihren Büchern berichten sie darüber.

Weitere Artikel vom Autor "Doyle, Tom/Doyle, JoAnn/Webster, Greg"

Alle Artikel anzeigen