Alexander von Humboldt - Bilder-Welten (Gebunden im Schuber)

Die Zeichnungen aus den Amerikanischen Reisetagebüchern
ISBN/EAN: 9783791383125
Sprache: Deutsch
Umfang: 736 S., 600 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 7.5 x 36 x 25.5 cm
Einband: Gebunden im Schuber
148,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Der zeichnerische Schatz einer großen Forschungsreise: Der Prachtband im Schmuckschuber versammelt erstmals alle Zeichnungen und Skizzen aus Alexander von Humboldts Tagebüchern seiner großen Amerikaexpedition. Zu Humboldts wichtigsten Unternehmungen gehört seine große Forschungsreise nach Amerika zwischen 1799 und 1804, während der er seine umfassenden Beobachtungen in Tagebüchern festhielt. Fast 4.000 Seiten füllte er mit detaillierten schriftlichen Ausführungen sowie Hunderten von Zeichnungen, die von Tier- und Pflanzenskizzen bis zu geometrischen Studien reichen. Nach Sachgebieten geordnet und von erläuternden Kommentaren sowie Tagebuchauszügen begleitet, werden die Illustrationen im Originalformat in Faksimile-Qualität abgebildet. In seiner Komplettheit stellt dieser bisher ungehobene zeichnerische Schatz eine unerschöpfliche Quelle des Wissens dar und zeigt eine völlig neue Facette des genialen rastlosen Denkers.
Ottmar Ette ist Professor für Romanistik an der Universität Potsdam und gehört zu den führenden Experten zu Humboldts Werk. Er leitet das Forschungsprojekt zur Auswertung von Humboldts Amerikanischen Reisetagebüchern.