No Photos on the Dance Floor! (gebundenes Buch)

Berlin 1989 - Today, Dt/engl
ISBN/EAN: 9783791386386
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., 50 s/w Illustr., 250 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 2.5 x 28.5 x 24.5 cm
Einband: gebundenes Buch
36,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die erste Fotodokumentation der Berliner Clubszene vom Mauerfall bis heute mit Arbeiten von Wolfgang Tillmans, Sven Marquart, Matin Eberle Carolin Saage, Silva Giovanna Angetrieben von einer Generation junger Kreativer entwickelte sich die Berliner Club- und Galerieszene nach dem Mauerfall 1989 zum Epizentrum der urbanen Nachtkultur. In Clubs wie dem Bunker, Tresor und E-Werk, WMF, 103 oder Party-Reihen wie Tekknozid wurde in den 1990er-Jahren die Ära der elektronischen Musik ausgerufen. Techno war der Soundtrack der neuen Freiheit und Ostberlin die Geburtsstätte heute international erfolgreicher DJs, wie Paul van Dyk, Paul Kalkbrenner oder Modeselektor. Mit der Jahrtausendwende lebte die Clubszene dank des internationalen Tourismus und einer neuen Welle an Clubs wie der Bar 25, dem Watergate und Berghain weiter auf. 'Clubszene Berlin' dokumentiert erstmals die Menschen, Orte und Situationen des Berliner Clublebens mit seinen scheinbar nie enden wollenden Partys und stetig neuen Impulsen aus der Verbindung von Clubkultur und visuellen Kunsteffekten, die bis heute den Sound der Stadt formen.