0

Asien vegetarisch

120 Rezepte von Mumbai bis Peking

26,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783831038848
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S., Über 100 farbige Fotos und Illustrationen
Format (T/L/B): 2.8 x 25.5 x 19.8 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Von Indien bis China - eine kulinarische Reise mit Meera Sodha!  KimchiPancakes, SobaPistazienNudeln, MisoBrownies: Holen Sie sich mit diesem asiatischen Kochbuch Ihr LieblingsFood aus Thailand, Vietnam, Myanmar oder Japan nach Hause. Die 120 veganen und vegetarischen Rezepte der britischindischen Erfolgsautorin Meera Sodha stecken voller Aromen, sind unkompliziert und mit leicht erhältlichen Zutaten gemacht. Perfekt für Vegetarier, Veganer sowie Asia und GemüseFans!  120 vegetarische und vegane Rezepte:  Die asiatische Küche hat von Indien bis nach China viele fleischlose Köstlichkeiten zu bieten - sie ist so vielfältig wie die exotischen Länder selbst. Meera Sodha greift auf diese Schätze zurück und interpretiert bekannte Klassiker durch kreative Abwandlungen neu. Das bunte Gemüse und Obst sowie die exotischen Aromen und Gewürze machen richtig Lust aufs Nachkochen: Thai-Grapefruit-Salat, Szechuan-Auberginen, Massaman-Süßkartoffel-Curry, Spargel-Pilaw, Tandoori-Brokkoli oder Safran-Mandel-Zitronen-Muffins. Go east! Kreativ-vegetarische Asiaküche:  120 Rezepte von BestsellerAutorin Meera Sodha.  Einfach im Alltag nachzumachen.  Mit interessanter Warenkunde.  Unverwechselbares Design.  Mit diesem asiatischen Kochbuch kommt Farbe in Ihre Küche! Kochen Sie vegetarische und vegane Rezepte nach, die Sie so noch nie probiert haben. Ausgezeichnet beim Deutschen Kochbuchpreis 2020 mit dem 1. Platz in der Kategorie Asien.

Autorenportrait

Meera Sodha wurde in Indien geboren und wuchs in England auf. Sie hat einen Food-Blog und kochte gelegentlich in Restaurants oder Pubs in London. 2015 veröffentlichte sie schließlich ihr erstes Buch "Original indisch". Es wurde zu einem internationalen Erfolg, sodass 2017 "Indisch vegetarisch" folgte. Mittlerweile schreibt Meera Sodha für "The Guardian" eine Kolumne über veganes Kochen.