0

Nach Verdun

Kappes vierter Fall, Es geschah in Berlin 1916, Kriminalroman, Es geschah in Berlin..

Auch erhältlich als:
7,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783897735859
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 19 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Sommer 1916: Die Folgen des Ersten Weltkrieges sind in der Reichshauptstadt immer deutlicher zu spüren - die Bevölkerung leidet Hunger, und beinahe täglich kehren Soldaten traumatisiert und schwer verwundet von der Front zurück. Immer lauter werden die Stimmen gegen den Krieg. In Berlin kommt es nacheinander zu zwei rätselhaften Morden, bei denen der Kolonialwarenhändler Erich Röddelin sowie der Oberleutnant und Fabrikdirektor Arndt von Zabelsdorff getötet werden - jeweils mit einer Handgranate. Doch Kommissar Hermann Kappe kommen Zweifel, ob der Geständige wirklich der Täter ist.

Autorenportrait

Horst Bosetzky, alias -ky, lebt in Berlin und gilt als "Denkmal der deutschen Kriminalliteratur". Mit einer mehrteiligen Familiensaga sowie zeitgeschichtlichen Spannungsromanen avancierte er zu einem der erfolgreichsten Berliner Autoren der Gegenwart. Für die Reihe "Es geschah in Berlin" verfasste er auch die Krimis "Kappe und die verkohlte Leiche" (2007), "Der Lustmörder" (2008), "Nach Verdun" (zusammen mit Jan Eik, 2008), "Bücherwahn" (2010), "Mit Feuereifer" (2011) und "Unterm Fallbeil" (2012). Jan Eik, geboren 1940 in Berlin als Helmut Eikermann, ist seit 1987 freiberuflicher Autor und Publizist. Er schrieb zahlreiche Kriminalromane und -erzählungen sowie Hör- und Fernsehspiele. Zu seinen Veröffentlichungen gehören u. a. "Der siebente Winter" (1989), "Der Geist des Hauses" (Ein Friedrichstadtpalastkrimi, 1998), "Trügerische Feste" (2006) und "Schaurige Geschichten aus Berlin". In der Reihe "Es geschah in Berlin" erschienen von ihm u.a. "Der Ehrenmord" (2007), "Nach Verdun" (zusammen mit Horst Bosetzky, 2008), "Goldmacher" (2010), "In der Falle" (2011) und "Polnischer Tango" (2012).