Holzzersetzende Pilze (kartoniertes Buch)

ISBN/EAN: 9783934947450
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Format (T/L/B): 1 x 19 x 12.5 cm
Auflage: 3. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch
19,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bäume im Lebensumfeld des Menschen bedürfen einer regelmäßigen Kontrolle durch ausgebildete und erfahrene Baumkontrolleure. Um den Ansprüchen der Verkehrssicherungs-pflicht zu genügen, ist es erforderlich, eventuelle Gefahren zu erkennen und notwendige Maßnahmen einzuleiten. Die Bruch- und Standfestigkeit von Bäumen kann gefährdet sein, wenn ein umfangreicher Holzabbau stattgefunden hat, an dem immer holzzersetzende Pilze beteiligt sind. Die Kenntnis der Pilzarten und ihrer Schadwirkungen ist daher für den Baumkontrolleur von großer Bedeutung. Die Bestimmung der Pilzfruchtkörper ist oft dadurch erschwert, dass diese sowohl in ihren Entwicklungsstadien als auch innerhalb der gleichen Art im Aussehen stark variieren können. Schwerpunkt des Buches ist daher, die Pilzarten in ihrer verschiedenen Ausformung und Gestalt durch zahlreiche Fotos darzustellen. Detaillierte Beschreibungen der Hauptmerkmale erleichtern die Bestimmung. Neben den häufigsten Pilzarten werden im Buch zusätzlich einige seltenere Arten beschrieben. Die 2. Auflage wurde durch einige in den letzten Jahren häufiger beobachtete Pilzarten wie z.B. den Harzigen Lackporling [vgl. Foto] oder den Flachen Schillerporling ergänzt.