Literaturpreis Prenzlauer Berg.

Auch in diesem Jahr wird der Literaturpreis Prenzlauer Berg verliehen! Erneut sind junge literarische Talente dazu eingeladen, ihre Texte zu präsentieren. Zum Thema "Ungleiche Welt" wurden zehn junge AutorInnen in einer Vorauswahl nominiert und werden ihre Texte im Rahmen einer öffentlichen Lesung vor Publikum und Jury vortragen. Im Anschluss gibt die Jury die SiegerInnen bekannt.

 

Das Programm:

Inga Machel: Auf den Gleisen

David Blum: Die schwimmende Kapelle

Julia Powalla: Über den Dächern

Judith Lehmann: Nachts sind alle Katzen schwarz

Carolina Heberling: Capriblau

                                 Pause

Viktor Dallmann: Ich bin ein Hund in deiner Erinnerung

Selene Mariani: Das Mädchen aus Aleppo

Theresia Töglhofer: Tausend mal tausend

Alexander Raschle: Surrogat

Marina Schwabe: Okahandja Railway Station

Preisverleihung

 

Jury: 
Mariana Leky (Autorin)
Daniel Mursa (Agentur Petra Eggers)
Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag)

18.03.2017 - 13:30
Alte Kantine, Knaackstraße 97, 10435 Berlin
Eintritt frei