LITERATURPREIS PRENZLAUER BERG 2016

Am 12.3. wird in diesem Jahr wieder der LITERATURPREIS PRENZLAUER BERG verliehen! 2016 hat er das Thema GRENZENLOS.

Teilnehmen konnten AutorInnen im Alter von 16-35 Jahren und eingereicht wurden Prosatexte mit insgesamt sieben Seiten und einem Leseumfang von zehn Minuten. Der Einsendeschluß war am 1.12.2015. 

Über 160 Texte sind eingegangen, die Vorjury hat alle gelesen und sich im Laufe des Januar beraten. Jetzt sind die Würfel gefallen!

 

Die zehn Nominierten für den LITERATURPREIS PRENZLAUER BERG sind:

Angela Lehner: Bernhards Angst

Thomas Anin: Das neue Leben

Johannes Koch: Bis wir angekommen sind

Tina Pokern: True, Man. Capote.

Julia Weber: Auf keine Landkarte

Nadine Schneider: 3 Kilometer

Jan Weidner: Fragmente

Ines Berwing: Das alte Mädchen

Julia Powalla: Sizilianisches Nachtlied

Katrin Theiner: Wind, Kind, Blind, Rind

 

Die Jury besteht in diesem Jahr aus Anne-Dore Krohn (Kulturradio vom RBB), Kristina Kress (Ullstein Verlag) und Julia Eichhorn (Literatur- und Medienagentur Graf & Graf).

Der Literaturpreis Prenzlauer Berg ist mit insgesamt 1.000 € dotiert.
1. Preis: 500,00€, 2. und 3. Preis: je 250,00€

LITERATURORT PRENZLAUER BERG

12.03.2016 - 13:30
Alte Kantine, Knaackstraße 97, 10435 Berlin
Eintritt frei